Die steigende Nachfrage nach Haustieren und leider insbesondere nach Trend- oder Modezüchtungen wird immer häufiger von kriminellen Online-Händlerinnen und Händlern gedeckt. Um diesem unverantwortlichen und tierverachtenden Handel Herr zu werden, brauchen wir umgehend europäische Regeln für den Tierhandel im Internet. Wir fordern daher eine Registrierungspflicht für die Anbieter und eine Chip-Pflicht für die Tiere, um ihre Herkunft und rechtskonforme Züchtung zu dokumentieren. Seriöse Anbieter kommen dieser Pflicht schon lange nach.

Christoph Eilers


#Tierhandel